Lars Pochnicht

Bezirk: Wandsbek

Richtfest des Gymnasiums Farmsen

Donnerstag, 14.07.2016

Am 14. Juli wurde in Anwesenheit von Senator Ties Rabe das Richtfest für den Neubau des Gymnasiums Farmsen gefeiert. Schülerschaft, Lehrer und Nachbarn waren gekommen, um sich das neue Gebäude anzuschauen. Das helle und lichtdurchflutete Gebäude wurde nach modernsten pädagogischen und baulichen Anforderungen errichtet.

Lars Pochnicht, Bürgerschaftsabgeordneter für Farmsen freut sich über den Neubau des Gymnasiums, das er selbst als Schüler besucht hat. Er sagte nach dem Richtfest: „Der Neubau des Gymnasiums schafft eine hohe schulische Qualität in Farmsen. Klassen- und Fachräume werden in einem Gebäude mit Bibliothek und Mensa kombiniert. Das Gebäude ist hell und freundlich und wird für die Schülerinnen und Schüler ein wunderbarer Ort sein, an dem man sich gerne aufhält und lernt.“

Das kompakte Gebäude ermöglicht zudem neue Freiflächen, der Charakter der „Schule im Grünen“ bleibt erhalten. Er betont auch die neue Vitalküche, die Senator Rabe kürzlich genehmigt hat. „Mit der Vitalküche, anstelle einer reinen Aufwärmküche, wird eine gesunde Ernährung mit frisch zubereiteten Speisen ermöglicht“, so Pochnicht. „Durch die Kombination von Mensa und Foyer wird ein tolles Entree geschaffen, das lebendig und offen für alle genutzt werden kann.“